Kooperation mit Alibaba

Caprice expandiert nach China

Zwei Manager von Tmall empfangen in der Alibaba-Zentrale in Hangzhou den Caprice-Geschäftsführer Jürgen Cölsch und die Repräsentantin der Pirmasenser Damenschuhmarke für China, Rui Sun. (Foto: Caprice)
Zwei Manager von Tmall empfangen in der Alibaba-Zentrale in Hangzhou den Caprice-Geschäftsführer Jürgen Cölsch und die Repräsentantin der Pirmasenser Damenschuhmarke für China, Rui Sun. (Foto: Caprice)

Über den Internet-Giganten Alibaba bietet Caprice seine Schuhe nun auch in China an. 

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 14.05.2018 - 13:18 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Genth

HDE: Einzelhandel schafft Jobs

Deutschland

Der Einzelhandel in Deutschland schafft weiterhin neue Jobs. Aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zufolge waren in der Branche in Deutschland zum Stichtag 31. März 2018 insgesamt knapp 37.000 Beschäftigte mehr als im Vorjahr tätig.