Schuhhersteller aus Pirmasens

Caprice ist ’beste Marke‘ in Polen

Im Februar dieses Jahres gewann Caprice den britischen ’Footwear Industry Award 2019‘. Jetzt wurde die Marke auch in Polen ausgezeichnet. 

Über den Zeitraum von einem Jahr ermittelten das polnische Wirtschaftsmagazin Forum Biznesu und die Verbraucherplattform Dobra Marka in Zusammenarbeit mit der polnischen Tageszeitung Rzeczpospolita die Marken, die seitens der polnischen Endverbraucher über die beste Reputation verfügen.

Im Rahmen einer landesweiten Online- und Telefonbefragung wurden im Zuge dessen zufällig ausgewählte Teilnehmer gebeten, in verschiedenen Kategorien die Unternehmen zu nennen, die sie am meisten mit der jeweiligen Branche assoziieren. Als Kategorien wurden dabei die Produktqualität, das Prestige der Marke und das Vertrauen in die Marke zur Bewertung gestellt. Im Bereich Damenschuhe wurde Caprice von den befragten Teilnehmern am besten beurteilt und am häufigsten genannt. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und nehmen dies als Ansporn, unseren erfolgreich eingeschlagenen Weg in Polen fortzusetzen“ kommentiert Jürgen Cölsch, geschäftsführender Gesellschafter von Caprice, die Auszeichnung in Polen.

Petra Steinke / 02.05.2019 - 11:21 Uhr

Weitere Nachrichten

Sneaker von Caprice für Frühjahr/Sommer 2020. (Foto: Caprice)

Einzigartig Caprice

Anzeige

Einen Schuh von Caprice trägt man nicht nur, man erlebt ihn. Dieses Credo bildet die Essenz einer jeden Caprice Kollektion – auch im Frühjahr/Sommer 2020. 

Jürgen Cölsch, Geschäftsführender Gesellschafter Caprice (Foto: Dmitry Shkolnikov/Fotopro)

Caprice stärkt Engagement in DACH-Region

Schuhhersteller aus Pirmasens

Caprice ist nach Überzeugung von Geschäftsführer Jürgen Cölsch auf gutem Weg: Neben den internationalen Märkten soll das Engagement in der DACH-Region verstärkt werden. Zudem soll die Entwicklungsarbeit in den Kollektionen intensiviert werden. schuhkurier sprach mit dem Unternehmer.