Neueröffnung

CCC eröffnet zweite Filiale im Burgenland

CCC eröffnet zweite Filiale im Burgenland. (Foto: CCC)
CCC eröffnet zweite Filiale im Burgenland. (Foto: CCC)

Im österreichischen Burgenland hat der Filialist CCC die zweite Filiale eröffnet. Eine dritte ist für Anfang Oktober geplant.

Mit der Eröffnung der zweiten Burgenland-Filiale erweitert der Schuhhändler CCC sein österreichisches Filialnetz auf 49 Filialen. Auf 930qm könnten Kunden eines der modernsten Ladenbau-Konzepte Europas erleben, so CCC.

„Sechs Jahre nach dem Einstieg von CCC in den österreichischen Markt betreiben wir ab Donnerstag 49 Filialen mit einer Gesamtverkaufsfläche von mehr als 30.000 m² in Österreich und kommen jetzt von der Phase der starken Expansion der ersten Jahre in die Phase der Verkaufsflächen-Optimierung“, erklärte Zimmermann, der laut eigener Angaben das Ziel von rund 70 Filialen in Österreich verfolgt.

Laura Klesper / 27.08.2019 - 11:25 Uhr

Weitere Nachrichten