Einzelhandel

CCC setzt Expansion in Slowenien fort

CCC-Schuhfiliale im Citypark Ljubljana (Foto: CCC)
CCC-Schuhfiliale im Citypark Ljubljana (Foto: CCC)

Der polnische Schuhfilialist CCC setzt seinen Expansionskurs im SEE-Raum (Südosteuropa) fort: Eine neue Schuhfiliale befindet sich seit dem 18. April im Citypark Ljubljana.

Im Einkaufszentrum Citypark in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana hat der Schuhfilialist CCC eine 2.100 qm große Schuhfiliale in Betrieb genommen. Es ist das zweite Geschäft an diesem Standort und gleichzeitig das größte Schuhgeschäft im gesamten südosteuropäischen Raum.

 

„In unserem Flagship-Store der Super-VIP-Klasse im Citypark Ljubljana, der mit 2.100 qm das größte Schuhgeschäft im SEE-Raum ist, können wir ein noch breiteres Sortiment als in unseren sonstigen Filialen anbieten. Derartige Super-VIP-Stores betreibt CCC nur in Hauptstädten, bisher bereits in Wien, Warschau und Budapest“, erklärte CCC-General Manager Mag. Gerald Zimmermann, der von Graz aus auch die slowenischen und kroatischen CCC-Tochtergesellschaften führt.

 
Michael Frantze / 18.04.2019 - 11:59 Uhr

Weitere Nachrichten

Schuhfiliale von Vögele Shoes (Foto: Vögele Shoes)

CCC plant Verkauf von Vögele Shoes

Schweiz

CCC prüft einen Verkauf des Schweizer Schuhfilialisten Vögele Shoes. Eine weitere Option sei die deutliche Reduzierung der Vögele-Filialen, teilt der polnische Schuhkonzern mit. 

Filiale von CCC in Wien. (Foto: CCC)

CCC schreibt rote Zahlen

Corona-Krise

Der polnische Schuhfilialist CCC spürt die Corona-Krise. Von europaweit mehr als 1.200 Schuhgeschäften waren Ende März noch sechs geöffnet. Der Konzern schrieb im ersten Quartal 2020 rote Zahlen.