Schuhindustrie

CEC begrüßt ein neues Mitglied

Die European Confederation of the Footwear Industry (CEC) ist um ein Mitglied reicher. In 2018 ergänzt die Tschechische Republik die Mitgliederliste des Verbands der europäischen Schuhindustrie.

Mit dem Tschechischen Leder- und Schuhverband (COKA) zählt die CEC künftig zwölf Mitglieder. Cleto Sagripanti, Präsident der ECE, begrüßte auf der Generalsversammlung in Brüssel die Aufnahme. „Wir haben bereits im Rahmen eines Projekts mit der COKA zusammengearbeitet und freuen uns auf eine intensivere und regelmäßigere Zusammenarbeit. Wir haben viele Themen im Jahr 2018, von der Unterstützung von Schuhunternehmen in einer digitalisierten Welt bis hin zur Erschließung von neuen Märkten.“

Zu den Migliedern der European Confederation of the Footwear Industry (CEC) gehören derzeit die Schuhverbände der Länder Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Italien, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Schweden und die UK.

Michael Frantze / 22.12.2017 - 08:47 Uhr

Weitere Nachrichten