Kindermesse in Kopenhagen

CIFF Kids wird zu CIFF Youth

Die CIFF Kids wird zu CIFF Youth (Foto: CIFF).
Die CIFF Kids wird zu CIFF Youth (Foto: CIFF).

Die Kopenhagener Kindermesse CIFF Kids hat sich in CIFF Youth umbenannt. Einhergehend mit der Namensänderung hat die Messeleitung auch ein neues Konzept vorgestellt. 

Laut einer offiziellen Mitteilung der CIFF-Veranstalter wird die Kindermesse schon im Januar unter dem Namen CIFF Youth an den Start gehen. Der neue Name soll reflektieren, dass die Messe sich zukünftig stärker mit Themen wie Jugendkultur und Zukunft auseinandersetzen will. 

So sollen auf der CIFF Youth nicht nur zahlreiche neue Designer, sondern auch die Segmente Lifestyle, Sport und Kunst vertreten sein. Hinzu kommen kuratierte Flächen sowie ein breites Rahmenprogramm. 

Ab August 2019 soll die CIFF Youth dann noch enger mit der bestehenden Modemesse CIFF sowie mit der Kunstmesse Code Art Fair zusammenarbeiten. Dazu gehört auch ein Locationwechsel, der bereits zum Januar 2019 vollzogen werden soll: So wird die CIFF Youth gemeinsam mit der CIFF im Bella Center stattfinden. 

Kristina Schulze / 18.10.2018 - 10:32 Uhr

Weitere Nachrichten

Mehr als 43.000 Besucher kamen zur 87. Ausgabe der Micam. (Foto: Micam)

Micam stärkt Sportsegment

Messen

Die Schuhmesse Micam richtet zur kommenden Ausgabe Mitte September einen neuen Ausstellungsbereich ein. Im ’Players District‘ sollen vor allem Sport- und Outdoor-Marken ausstellen.