Neueröffnung

Cinque eröffnet Store in Kölner Innenstadt

Cinque-Store in Köln. (Foto: Cinque)
Cinque-Store in Köln. (Foto: Cinque)

Das italienische Bekleidungslabel Cinque hat auf der Kölner Mittelstraße seinen fünften Store in Deutschland eröffnet.

Auf 150 qm können Kunden zukünftig die Markenwelt des italienischen Bekleidungslabels erkunden. Zusätzlich zu den textilen Kollektionen finden sich im Store Schuhe und Taschen der Marke.

In den Verkaufsräumen wird die Hängeware auf filigranen Edelstahlgestellen und die Liegeware auf großen Tablaren präsentiert. Blickfang ist eine Lounge Area im Store, welche Wohnzimmeratmosphäre vermittelt und zum Verweilen einlädt. Im Store finden sich auch großflächige Kunstwerke des Künstlers Antonio Arias (Student der Kunstakademie Düsseldorf), welche sich übergangslos in das Storekonzept von Cinque einfügen. Einzelne Imagemotive untermalen zudem die Kollektionsaussage der jeweiligen Saison. Der gesamte Umbau des hellen Ladenlokals mit der Besonderheit eines eigenen Wintergartens erfolgte intern.

Olaf Müller, Retail Manager Cinque: „Wir freuen uns, dass sich Cinque in einem modernen und zeitlosen neuen Store nun auch in Köln präsentiert und hier einen Platz gefunden hat. Die klaren Strukturen passen zum Cinque Markenerlebnis. Die Markenwelt auf der Mittelstraße fügt sich nahtlos in unsere Idee eines modernen stationären und städtischen Einkaufserlebnisses ein.”

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 11.12.2019 - 12:34 Uhr

Weitere Nachrichten