Kinderschuhe

Clarks Kids: Kollektion für Herbst/Winter

Die neue Kinderschuh-Kollektion von Clarks. (Foto: Clarks)
Die neue Kinderschuh-Kollektion von Clarks. (Foto: Clarks)

Die kommende Herbst/Winter-Kollektion von Clarks Kids steht unter dem Motto ’Bleib dir treu‘. 

Inspiration für die aktuelle Herbst/Winter-Kollektion von Clarks Kids war die Linie für Erwachsene. Die Styles für Kinder sind denen für die Großen nachempfunden. 
Laut Clarks sind die Schuhe der Kids-Kollektion mit besonders weichen Sohlen und flexiblen Materialien ausgestattet.

Zur Auswahl steht beispielsweise ein derber Schnürer in mittlerer Schafthöhe, der mit einem warmen Innenfutter sowie einer robusten Profilsohle daher kommt. Des Weiteren sind zwei Ausführungen eines klassischen Chelsea-Boots erhältlich – in den Farben Dunkelbraun und Navy. Seine sportive Sohle gibt dem Schuh einen coolen Touch. Das dritte Modell der Clarks-Kids-Linie ist ein etwas höherer Schnürstiefel im Bootsschuh-Stil. Er besitzt einenen wärmenden Walk-Bezug am Schaft und ebenfalls eine funktionale Profilsohle. 

Die Linie von Clarks Kids ist in den Schuhgrößen 14 bis 39 erhältlich. 

     
Kristina Schulze / 29.08.2018 - 11:04 Uhr

Weitere Nachrichten

Helge Mankowski kehrt zu Intersport zurück (Foto: Intersport)

Helge Mankowski kehrt zu Intersport zurück

Personalwechsel

Helge Mankowski wechselt damit nach drei Jahren an der Spitze des Tochterunternehmens Sport Voswinkel zurück zu Intersport Deutschland eG und wird doch zukünftig als Leiter Qualitätssicherung Business Partnering am Standort in Heilbronn tätig sein. 

Die klassischen Ankermieter der Shopping-Center u.a aus den Bereichen Schuhe, Accessoires und Bekleidung werden künftig weniger Mietfläche einnehmen, sind die Shopping-Center-Manager überzeugt. (Grafik: EHI)

So sehen Shopping-Center-Manager ihre Zukunft

EHI-Befragung

Die klassischen Ankermieter in Shopping-Centern verlieren an Bedeutung, Gastro-Konzepte gewinnen weiter an Fläche. So lautet ein Ergebnis der Studie ’Center-Management im Fokus‘ von EHI und dem German Council of Shopping Centers.