Sold Out!

Crocs und Rapper Post Malone

Rapper Post Malone hat sich mit Crocs zusammengetan. Der Schuh sei bereits ausverkauft. (Foto: Instagram)
Rapper Post Malone hat sich mit Crocs zusammengetan. Der Schuh sei bereits ausverkauft. (Foto: Instagram)

Um die Gummischuhe der Marke Crocs gab es in diesem Jahr reichlich Wirbel. Dafür sorgten unter anderem Balenciaga oder auch Kollaborationen mit Designer Christopher Kane. Die jüngste Zusammenarbeit konnte für noch mehr Furore sorgen.

Kollaborationen gibt es derzeit wie Sand am Meer. Insbesondere im Sneaker-Bereich wird kooperiert was das Zeug hält – sei es mit Alkohol-Herstellern, Behörden, öffentlichen Verkehrsmitteln und Co. Fast jedes Unternehmen scheint für Collabs in Frage zu kommen.
Ein Trend, dem sich auch das US-amerikanische Unternehmen Crocs angeschlossen hat. Der Sinn von den Partnerschaften: Neue Inspirationen, neue Impulse und vielleicht auch eine neue Markenbotschaft. Letzteres dürfte für Crocs von großer Bedeutung sein, denn den Kunststoffschuhen eilt ein schwieriger Ruf hinterher. Daran wurde bereits durch das Design-Team-Up mit dem preisgekrönten, britischen Designer Christopher Kane gerüttelt. Rockige Looks, Kristalle und Prints wurden auf die Gummi-Schuhe gebracht. Weiterer Clou: Die Überarbeiteten Crocs von Balenciaga. Das spanische Luxus-Label gehört derzeit zu gehyptesten Marken – das, was Kreativdirektor Demna Gvasalia anfasst, wird gekauft. In einem ersten Schritt verschönerte Balenciaga daher die Crocs mit einer hohen Plateau-Sohle und bunten Ansteckern auf der Front. Die schwarze Variante kommt mit rockigen Nieten an der Spitze daher. Anschließend kursierte auf Social Media noch die High-Heel-Variante des Schuhs.

Jetzt aber zum neuesten Punktsieg von Crocs: Die Zusammenarbeit mit Rapper Post Malone. Am ersten November verkündete er via Instagram, dass die neuen Schuhe bereits vollständig ausverkauft seien. Der Schuh kam mit kleinen Baby-Teufel-Gesichtern in Gelb auf der klassischen, weißen Crocs-Silhouette daher und wurde zu einem Preis von 59,99 US-Dollar angeboten. Dazu gehörten außerdem sechs individuell gestaltete Anhänger, die unter anderem ein Tattoo sowie das Logo des Rappers zeigten.

Der Musiker erklärte zu den Crocs im Vorfeld in einer Pressemitteilung: „Ich trage Crocs überall, von der Bar bis zur Bühne. Ich hatte das Gefühl, die perfekte Zusammenarbeit gefunden zu haben.“

Sarah Amadio / 06.11.2018 - 11:44 Uhr

Weitere Nachrichten

Titan tritt als offizieller Sponsor des FC Schlake 04 auf. (Foto: Titan)

Titan sponsert den FC Schalke 04

Team up!

Der Hamburger Kofferhersteller Titan tritt seit kurzem als offizieller Sponsor des FC Schalke 04 auf. Für Auswärtsspiele des Vereins wurde im Zuge der Kooperation ein Koffermodell mit dem Schalke-Logo und der jeweiligen Spielernummer versehen.