Vorschau 2019

Das erwartet Besucher im Deutschen Ledermuseum

Ristspangenschuh, Europa 1931, Chevreau mit goldenen Blumenornamenten bedruckt
(Foto: DLM/Murat Özkilinc)
Ristspangenschuh, Europa 1931, Chevreau mit goldenen Blumenornamenten bedruckt (Foto: DLM/Murat Özkilinc)

Das DLM lockt auch 2019 wieder mit einem attraktiven Ausstellungsprogramm nach Offenbach, unter anderem mit der Überblicksausstellung ’Fester Stand und schöne Hülle – Schuh.Design im Wandel‘.

Von Goethes Hutschachtel über die Haptik von Lederarten bis zu vergoldeten koptischen Schuhen und Sneakern aus dem 3D-Drucker: Die Ausstellungen des Deutschen Ledermuseums (DLM) in Offenbach bieten in 2019 eine bunte Vielfalt rund um das Thema Leder. So zeigt das DLM ab Herbst 2019 eine Überblicksausstellung zu Schuhen aus aller Welt und allen Epochen. Unter dem Titel ’Fester Stand und schöne Hülle – Schuh.Design im Wandel‘ gibt es für Besucher eine exemplarische Auswahl an Exponaten zu sehen, die mit aktuellen internationalen Kollektionen kombiniert wird. Die Ausstellung spannt einen Bogen von einem mit Gold verzierten koptischen Schuh über Bärenfellstiefel japanischer Samurai, Seidenstiefel der Kaiserin Sissi, Pumps internationaler Designer wie Roger Vivier, André Perugia und Christian Louboutin bis hin zu futuristischen Sneakern aus dem 3D-Drucker.

Welche außergewöhnlichen Schätze aus den Bereichen Angewandte Kunst, Ethnologie und Deutschem Schuhmuseum seit 1917 im DLM gesammelt wurden, kann noch bis Ende März 2019 in der verlängerten Jubiläumsausstellung Leder.Welt.Geschichte. 100 Jahre Deutsches Ledermuseum (1917–2017) entdeckt werden.

In der Studioausstellung ’Im Fokus: Taschen – funktional, schmückend, modisch‘ richtet das DLM den Blick auf eines der beliebtesten Accessoires und zeigt noch bis Anfang Februar 2019 das Entstehen von Taschentypen und den Einfluss von Moden im Laufe der Geschichte auf.

Mit dem experimentellen Ausstellungsmodul ’In Bezug gesetzt: Objekte berichten aus Afrika‘ erprobt das Ledermuseum neue Präsentationsweisen seiner umfangreichen ethnologischen Sammlung. Bis Ende Mai 2019 werden unter dem Titel ’Gut aufbewahrt!‘ Gefäße verschiedener Ethnien, unterschiedlicher Materialität und Funktionalität gezeigt und regen zu neuen Denkweisen an. 

Ausstellungen des Deutschen Ledermuseums in Offenbach in 2019

Leder im Wandel – Eine Gesprächsreihe des DLM
Sonntag, 20. Januar 2019, 11 Uhr
 
Taschen-Tausch-Kauf-Rausch Basar
Samstag, 2. Februar 2019,  14–19 Uhr 
 
Nacht der Museen
Samstag, 11. Mai 2019, 19–1 Uhr
 
Internationaler Museumstag
Sonntag, 19. Mai 2019, 10–18 Uhr
 
 
Die Ausstellungen 2019 des DLM im Überblick

Im Fokus: Taschen – funktional, schmückend, modisch
bis 3. Februar 2019
 
Leder.Welt.Geschichte. 100 Jahre Deutsches Ledermuseum (1917–2017)
verlängert bis zum 31. März 2019
 
In Bezug gesetzt: Objekte berichten aus Afrika
bis 26. Mai 2019
 
Das ist Leder! Von A bis Z
bis 29. Dezember 2019
 
Fester Stand und schöne Hülle. Schuh.Design im Wandel
Oktober 2019 bis Mai 2020

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ledermuseum.de

Michael Frantze / 03.01.2019 - 11:11 Uhr

Weitere Nachrichten