Offenbach

Deutsches Ledermuseum lanciert eine neue Ausstellungsreihe

Ledermuseum in Offenbach startet Studioausstellungen mit dem Thema ’Taschen – funktional, schmückend, modisch‘ (Foto: DLM)
Ledermuseum in Offenbach startet Studioausstellungen mit dem Thema ’Taschen – funktional, schmückend, modisch‘ (Foto: DLM)

Das Deutsche Ledermuseum (DLM) in Offenbach startet Ende Juni mit der Reihe ’Im Fokus‘. Im ersten Teil der Studioausstellungen geht es um das Thema Taschen.

Vom 22. Juni 2018 bis zum 3. Februar 2019 veranstaltet das Deutsche Ledermuseum (DLM) seine neue Reihe ’Im Fokus‘. Dabei handelt es sich um eine neue Präsentation in von Form von Studioausstellungen, in denen in loser Folge ein Einblick in die umfangreichen und vielfältigen Sammlungsbestände des Museums den Besuchern gegeben werden soll. 

Den ersten Part in der neuen Ausstellungsreihe des DLM bildet die Studioausstellung ’Taschen – funktional, schmückend, modisch‘. Hier soll punktuell die Entwicklung der Tasche aufgezeigt werden, um das Entstehen von bestimmten Taschen-Typen, die die Mode und den Alltag bis heute prägen, nachvollziehen zu können.

Die Eröffnung der zur Reihe ’Im Fokus‘ gehörenden Studioausstellung ’Taschen – funktional, schmückend, modisch‘ findet am 21. Juni 2018 um 19 Uhr statt. 

Michael Frantze / 08.06.2018 - 08:45 Uhr

Weitere Nachrichten

Der Pop-Up-Store von Bree in München in der Theatinerstraße. (Foto: Bree)

Bree stellt Insolvenzantrag

Taschenhersteller aus Hamburg

Trotz intensiver Bemühungen und einer kompletten Neuaufstellung sei es nicht gelungen, das Geschäft in die schwarzen Zahlen zurückzuführen, teilt Bree mit. Aus diesem Grund habe man am 15. Mai 2019 beim Amtsgericht Hamburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beantragt.