Schuh- und Taschenmode

DSI stellt die Schuh- und Taschenmode für Herbst/Winter 2017/18 vor

Modeurop – Fashion Pool im DSI (Deutsches Schuhinstitut) – hat am 3. August die wichtigsten Themen der neuen Schuh- und Taschenmode im Herbst/Winter 2017/18 in Frankfurt vorgestellt.

Funktion, Mode, Sport! Dieser Dreiklang funktioniert nach Aussage des Deutschen Schuhinstituts auch zur kommenden Herbst/Winter-Saison. Sneaker, Sneakerboots und Slip-ons spielen mit Material-Mix und dekorativen Elementen. Strass-Steinchen, XL-Schleifen, Perlen und Patches setzen die neuen Modelle neben Hightech-Materialien, hier vor allem Mesh und Neopren, ebenso effektvoll wie funktionell in Szene.

Rucksäcke in Cotton oder Metallics ergänzen die sportlichen Looks mit Schwung. Glanz und Gloria heißt das Motto, wenn hochwertige Stoffe wie Brokat, Samt und Jacquard auf Pumps und Stiefeletten zum Einsatz kommen. Edelsteinfarben wie Saphirblau, Smaragdgrün und Rubinrot verleihen Schuhen und Taschen ungeahnte Eleganz.

Bei den Leistenformen ist laut Modeurop alles erlaubt: neben arrondierten setzen die Designer auf Karrée- und verschlankte Formen. Der spitze Pumps mit Metallic-Schimmer wird nicht nur zum Abendkleid zum sexy Begleiter. Booties mit Blockabsatz und Karréeleisten passen perfekt zur verkürzten, etwas weiter geschnittenen Hose. Loafer sind ein modisches Muss: Golflaschen und Metallspangen sind die Erkennungszeichen der neuen Styles. Dicke, profilierte Sohlen sorgen für festen Stand.
 
Männlich cool! Die Business Class liebt Monks und Budapester mit markanten Leisten. Chelsea- und Schnürboots mit dezentem Material-Mix, Lyralochung und Profilsohlen werden von stilbewussten Männern zur verkürzten, konisch zulaufenden Hose kombiniert. Sneaker bleiben auf Erfolgskurs. Oliv erobert sich nach Blau und Grau einen Platz auf dem Siegerpodest. Hightech-Materialien, flexible und leichte Sohlen sowie elastische Einsätze werden die neuen Modelle funktionell auf.

Redaktion / 07.08.2017 - 09:06 Uhr

Weitere Nachrichten

Office Store in Oberhausen. (Foto: Office)

Office-CEO geht

Personalie

Lorenzo Moretti, CEO von Office, hat den Schuhfilialisten nach wenigen Monaten im Amt wieder verlassen.