Onlinehandel

Ebay mit neuem Marktplatz-Chef

Oliver Klinck (Foto: Ebay)
Oliver Klinck (Foto: Ebay)

Ebay beruft Oliver Klinck in das Führungsteam in Deutschland. Als Vice President Commercial Operations verantwortet er das Marktplatz-Geschäft.

Oliver Klinck berichtet direkt an Eben Sermon, Geschäftsführer von eBay in Deutschland. Seine Zuständigkeit umfasst die Beziehungen zu den gewerblichen Verkäufern, Händlern und Marken bei Ebay.de sowie das Management der verschiedenen Produktkategorien und des Inventars. Ein besonderer Schwerpunkt liege dabei auf den Bereichen Haus & Garten, Unterhaltungselektronik, Fahrzeugteile & -zubehör sowie Fashion, teilt das E-Commerce-Unternehmen mit.

„Oliver Klinck bringt für die Rolle als Vice President Commercial Operations umfangreiche langjährige Erfahrungen im Management und in der Transformation von E-Commerce-Unternehmen sowie in der Entwicklung leistungsstarker Teams mit. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit Oliver und bin überzeugt, dass seine umfassende Expertise dazu beitragen wird, das Geschäft von Ebay in Deutschland weiter zu stärken“, so Eben Sermon. „Wir sind dabei, intensiv in unser deutsches Geschäft zu investieren und den Ebay-Marktplatz in Deutschland zu transformieren. Oliver wird eine maßgebliche Rolle dabei zukommen, unsere Programme und Initiativen im Bereich B2C weiter auszubauen.“ 

Vor seinem Wechsel zu Ebay hat Oliver Klinck in verschiedenen leitenden Funktionen im Online-Handel gearbeitet. Zuletzt war er als Chief Sales Officer Direct und Chief Merchandising Officer bei Office Depot Europe tätig. Zuvor arbeitete er unter anderem als Vice President Fashion & Sports bei Otto. Ebenso war er für mehr als vier Jahre Managing Director von Hermes Otto-International. 

Helge Neumann / 07.09.2018 - 11:34 Uhr

Weitere Nachrichten