Limited Edition

Ecco bringt futuristischen Sneaker Biom C auf den Markt

Limited Edition: Ecco launcht den futuristischen Sneaker Biom C in knalligen Neonfarben. (Foto: Ecco)
Limited Edition: Ecco launcht den futuristischen Sneaker Biom C in knalligen Neonfarben. (Foto: Ecco)

Nach dreijähriger Entwicklungsphase bringt der dänische Schuhhersteller Ecco die limitierte Biom C Sneaker-Edition heraus. Die Ecco Biom C Limited Edition besteht aus zwei Damen- sowie zwei Herrenschuhmodellen.

Mit der limitierten Sneaker-Edition Ecco Biom C launcht Ecco eine futuristisch anmutende Sneaker-Kollektion, bei der transparentes Leder mit Neopren-Obermaterial und knalligen Neon-Farben kombiniert wurde. Wie der dänische Schhproduzent Ecco angibt, wurde die Biom-Technologie von Barfußläufern inspiriert und fuße auf einer natürlichen Anatomie. 

 

Drei Jahre habe ein kleines Entwicklerteam von Ecco daran gearbeitet, ein Leder zu kreieren, das transparent, stark und geschmeidig zugleich sei. Obendrein musste es noch gegen Feuchtigkeit resistent sein. Das Ergebnis ist das Ecco Apparition-Leder. 

 

Ein Durchbruch sei erzielt worden, indem man die altägyptischen und griechischen Bräunungstechniken studierte und so einen Weg fand, diese alten Praktiken mit modernem Know-how und modernsten Technologien zu modernisieren.

 

Die Ecco Biom C Limited Edition besteht aus zwei Damen- sowie zwei Herrenmodellen. Die Damenmodelle bestehen aus den Farbvarianten Neon-Pink und Neon-Gelb, die Herrenmodelle aus Neon-Grün und Neon-Orange. Die Styles kosten jeweils 250 Euro und sind ab sofort im Ecco Online Shop erhältlich.

Michael Frantze / 01.03.2019 - 10:43 Uhr

Weitere Nachrichten

Ultracur 3D-Photopolymerserie von BASF wurde vollständig mit dem Origin-Drucker und der Origin-Plattform für die Herstellung validiert. (Foto: BASF)

BASF entwickelt 3D Druck mit Ecco weiter

Schuhindustrie

BASF 3D Printing Solutions und der strategische Partner Origin, ein Anbieter von Druckern für die additive Fertigung auf offener Plattform, arbeiten zusammen mit dem Schuhhersteller Ecco, um einen neuen Ansatz für die Schuhproduktion zu entwickeln.