Nürnberg

ECE modernisiert Franken-Center

Franken-Center in Nürnberg (Foto: ECE)
Franken-Center in Nürnberg (Foto: ECE)

Im Franken-Center Nürnberg starten ab September umfangreiche Umbaumaßnahmen. Die Modernisierung soll bis zum Sommer 2019 abgeschlossen sein.

Neue und innovative Serviceangebote, ein modernes Mall-Design, mehr Komfort im Gastronomiebereich und im Parkhaus sowie funktionale Verbesserungen im gesamten Center stehen nach Angaben der ECE im Mittelpunkt der geplanten Modernisierung und sollen in Zukunft für ein faszinierendes Shopping-Erlebnis und eine erhöhte Wohlfühlatmosphäre sorgen. Der Eigentümer des Franken-Centers, eine seit mehreren Jahrzehnten bestehende Beteiligungsgesellschaft der Familie Otto sowie weiterer institutioneller und privater Investoren, investiert insgesamt rund 10 Mio. Euro in die Modernisierungsmaßnahmen.

Helge Neumann / 26.09.2018 - 11:28 Uhr

Weitere Nachrichten

Die klassischen Ankermieter der Shopping-Center u.a aus den Bereichen Schuhe, Accessoires und Bekleidung werden künftig weniger Mietfläche einnehmen, sind die Shopping-Center-Manager überzeugt. (Grafik: EHI)

So sehen Shopping-Center-Manager ihre Zukunft

EHI-Befragung

Die klassischen Ankermieter in Shopping-Centern verlieren an Bedeutung, Gastro-Konzepte gewinnen weiter an Fläche. So lautet ein Ergebnis der Studie ’Center-Management im Fokus‘ von EHI und dem German Council of Shopping Centers.

Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group (Foto: Otto)

Otto Group: Gewinn bricht ein

Onlinehandel

Die Otto Group ist im Geschäftsjahr 2018/19 (28. Februar) nicht wie geplant gewachsen. Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen aus Hamburg mit einem deutlichen Umsatzplus.