Nürnberg

ECE modernisiert Franken-Center

Franken-Center in Nürnberg (Foto: ECE)
Franken-Center in Nürnberg (Foto: ECE)

Im Franken-Center Nürnberg starten ab September umfangreiche Umbaumaßnahmen. Die Modernisierung soll bis zum Sommer 2019 abgeschlossen sein.

Neue und innovative Serviceangebote, ein modernes Mall-Design, mehr Komfort im Gastronomiebereich und im Parkhaus sowie funktionale Verbesserungen im gesamten Center stehen nach Angaben der ECE im Mittelpunkt der geplanten Modernisierung und sollen in Zukunft für ein faszinierendes Shopping-Erlebnis und eine erhöhte Wohlfühlatmosphäre sorgen. Der Eigentümer des Franken-Centers, eine seit mehreren Jahrzehnten bestehende Beteiligungsgesellschaft der Familie Otto sowie weiterer institutioneller und privater Investoren, investiert insgesamt rund 10 Mio. Euro in die Modernisierungsmaßnahmen.

Helge Neumann / 26.09.2018 - 11:28 Uhr

Weitere Nachrichten

Die Schuhstadt in Pirmasens wird gebaut. (Grafik: Schuhstadt Projektgesellschaft)

„Schuhstadt Pirmasens” kommt

Schuhhandel

Mit großer Mehrheit stimmte der Stadtrat Pirmasens am 23. September für die Realisierung der so genannten „Schuhstadt Pirmasens“. Das Fachmarktzentrum darf an 40 Sonntagen im Jahr öffnen. 

SportScheck hat den neu gestalteten Store in Hamburg eröffnet. (Foto: SportScheck)

Sportscheck: Otto verhandelt mit Signa

Einzelhandel

Der Verkauf des Sportfilialisten Sportscheck rückt offenbar näher. Der Eigentümer Otto verhandelt laut einem Bericht des Manager-Magazins bereits mit dem österreichischen Milliardär René Benko und seinem Unternehmen Signa.