Einzelhandel

ECE übernimmt Shopping-Center in Polen

Die ECE hat zwei Shopping-Center in Polen übernommen: das ’Atrium Felicity‘ in Lublin und das ’Atrium Koszalin‘ in Koszalin. Die ECE betreibt damit insgesamt zehn Shopping-Center in Polen.

Die ECE übernimmt das langfristige Management und die Vermietung der beiden Objekte. Bei den beiden Centern handelt es sich nach Angaben des Unternehmens aus Hamburg um Objekte mit einer starken, etablierten Marktposition im jeweiligen Einzugsgebiet, positiver Umsatz- und Frequenzentwicklung, zugkräftigen Ankermietern sowie Potential zur Weiterentwicklung und Wertsteigerung. Verkäuferin ist die Atrium Real Estate Europe, die die Center bisher auch betrieben hat.

„Mit den Ankäufen in Lublin und Koszalin setzen wir unsere Strategie fort, uns konsequent auf dominante Einkaufszentren an hervorragenden Standorten mit einem ausgewogenen Mieter- und Branchenmix zu konzentrieren. In einem durch zunehmende Polarisierung gekennzeichneten Marktumfeld für Einzelhandelsimmobilien sehen wir in den ausgewählten Objekten attraktive Wertsteigerungschancen“, so Dr. Volker Kraft, Geschäftsführer der ECE Real Estate Partners.

Helge Neumann / 14.05.2019 - 14:40 Uhr

Weitere Nachrichten

Die klassischen Ankermieter der Shopping-Center u.a aus den Bereichen Schuhe, Accessoires und Bekleidung werden künftig weniger Mietfläche einnehmen, sind die Shopping-Center-Manager überzeugt. (Grafik: EHI)

So sehen Shopping-Center-Manager ihre Zukunft

EHI-Befragung

Die klassischen Ankermieter in Shopping-Centern verlieren an Bedeutung, Gastro-Konzepte gewinnen weiter an Fläche. So lautet ein Ergebnis der Studie ’Center-Management im Fokus‘ von EHI und dem German Council of Shopping Centers.