HDE

EEG-Umlage sinkt, Strom wird teurer

Windräder in der Abendsonne: Die Abgabe zur Förderung der erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) sinkt, Strom wird trotzdem teurer. (Foto: Pixabay)
Windräder in der Abendsonne: Die Abgabe zur Förderung der erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) sinkt, Strom wird trotzdem teurer. (Foto: Pixabay)

Obwohl die Abgabe zur Förderung der erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) sinkt, könnte der Strom im kommenden Jahr teurer werden. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert daher erneut eine fairere Finanzierung der Energiewende.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 15.10.2018 - 11:18 Uhr

Weitere Nachrichten