Cyberkriminalität

’EHI Geprüfter Online-Shop‘-Gütesiegel soll vor Gaunern schützen

Beim Shoppen im Internet fallen Verbraucher oft auf betrügerische Onlineshops (’Fake Shops‘) herein. Mit dem Gütesiegel ’EHI Geprüfter Online-Shop‘ soll Kunden geholfen werden, vertrauenswürdige Verkaufsportale zu identifizieren.

’Fake Shops‘ sind für Verbraucher meist kaum von seriösen Shops zu unterscheiden. Über professionell gestaltete Onlineshops bieten Cyberkriminelle vermeintlich günstige Markenware gegen Vorkasse an. Doch wer diese Lockangebote bestellt, erhält meist keine Ware oder billige Plagiate und sieht sein Geld nie wieder. Das EHI Retail Institute bietet Web-Shop-Betreibern das ’EHI Geprüfter Online-Shop‘-Gütesiegel an, um ein sicheres Online-Shopping zu gewährleisten.

Nur Onlineshops, die sich einer wiederholten gründlichen Prüfung durch das EHI unterziehen, erhalten das Siegel nach Angaben von EHI das Gütesiegel ’EHI Geprüfter Online-Shop‘. Über das Siegel, das vom Landeskriminalamt Niedersachsen als vertrauenswürdig eingestuft wird, haben Onlinekunden die Möglichkeit, schnell und einfach zu überprüfen, ob sich hinter dem gewählten Onlineshop ein seriöser Anbieter verbirgt. Dies ist er Fall, wenn ein Klick auf das Siegel direkt zum jeweiligen Prüfzertifikat auf www.ehi-siegel.de führt. Eine Liste aller zertifizierten Shops sowie eine Auflistung betrügerischer Shops, bieten Verbrauchern zusätzliche Prüfmöglichkeiten.

Michael Frantze / 16.10.2017 - 12:41 Uhr

Weitere Nachrichten

Die klassischen Ankermieter der Shopping-Center u.a aus den Bereichen Schuhe, Accessoires und Bekleidung werden künftig weniger Mietfläche einnehmen, sind die Shopping-Center-Manager überzeugt. (Grafik: EHI)

So sehen Shopping-Center-Manager ihre Zukunft

EHI-Befragung

Die klassischen Ankermieter in Shopping-Centern verlieren an Bedeutung, Gastro-Konzepte gewinnen weiter an Fläche. So lautet ein Ergebnis der Studie ’Center-Management im Fokus‘ von EHI und dem German Council of Shopping Centers.

Kosten in der Handelslogistik müssen optimiert werden. (Foto: Pixabay)

Kooperationen mindern Kosten in der Handelslogistik

EHI-Studie

Das EHI Retail Institute hat in der Studie ’Transport in der Handelslogistik‘ unterschiedliche Maßnahmen zur Optimierung von Transportkosten in der Handelslogistik untersucht. Demnach bergen Logistik-Kooperationen ein großes Einsparpotenzial.