Personalie

Eigenmarken-Chef verlässt Zalando

Christian Baier, bislang Chef der Zalando-Eigenmarkentochter zLabels, verlässt den Onlinehändler. Er wechselt zur Ströer-Gruppe.

Zum 1. August wird Christian Baier den Posten des Chief Financial Officer (CFO) der Ströer Gruppe übernehmen. Baier studierte Betriebswirtschaft an der European Business School in Oestrich-Winkel, wo er auch promovierte. Er war acht Jahre mit dem Fokus ’Corporate Finance‘ für McKinsey tätig. Die folgenden sieben Jahre zeichnete er als Managing Director, CFO und COO für zLabels, eine Tochter der Zalando SE, verantwortlich. Im März hatte Zalando angekündigt, dass das Eigenmarkengeschäft von zLabels zum 1. April aufgelöst und neu strukturiert wird.

Helge Neumann / 10.04.2019 - 11:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Cristina Stenbeck (Foto: Zalando)

Zalando will für mehr Diversität sorgen

Onlinehandel

Zalando strebt künftig ein ausgewogenes Verhältnis von Männern und Frauen im Management an, inklusive Vorstand und Aufsichtsrat. Bis Ende 2023 soll der Anteil von Frauen bzw. Männern auf den oberen sechs Managementebenen bei mindestens 40% liegen.