ShopperTrak - 40. Kalenderwoche 2017

Einzelhandel kämpft mit Kundenschwund

In der 40. Woche hatten Ladeninhaber mit einem kräftigen Kundenschwund zu kämpfen. Laut der Kundenfrequenzanalyse von ShopperTrak betrug das Minus gegenüber der Vorwoche 24,36%.

Der Einzelhandel in Deutschland verzeichnete in der vergangenen Woche schlagartig eine rückläufige Kundenfrequenz auf der Fläche. So notierte ShopperTrak, einem Anbieter von Analysen zum Verbraucherverhalten im Einzelhandel, einen Indexwert von 60,83 Punkten und liegt damit im Vergleich zum Vorjahr 11,61% unter dem Vorjahreswert.

Michael Frantze / 10.10.2017 - 12:13 Uhr

Weitere Nachrichten

Der neue Bitkom-Präsident Achim Berg (Foto: Bitkom)

Konjunktur belastet Einzelhandel

Bitkom

Internationale Handelskonflikte, die Unwägbarkeiten des Brexit, die allgemeine Abkühlung der Weltkonjunktur: Das wirtschaftliche Klima für den Handel wird rauer.