ShopperTrak - 33. Kalenderwoche 2017

Einzelhandel verliert an Kunden

In der 33. Woche blieben die Kundenströme im stationären Einzelhandel in Deutschland den Erwartungen der Händler zurück.

Die durchgeführte Kundenfrequenzanalyse von ShopperTrak kommt auf 50,11 Punkte und liegt damit um 1% hinter dem Vorjahresniveau. Im Vergleich zur Vorwoche lag der Besucherrückgang bei einem Minus von 17,3%.

Michael Frantze / 23.08.2017 - 16:31 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Genth

Handel bleibt in der Krise

Handelsverband Deutschland

Der Einzelhandel macht trotz der Wiedereröffnung aller Geschäfte meist deutlich weniger Umsatz als im Vorjahreszeitraum. Das zeigt eine HDE-Umfrage unter rund 500 Nicht-Lebensmittelhändlern in der vergangenen Woche.