GFK-Studie

EU-Konsumklima auf höchstem Stand seit über neun Jahren

Der positive Trend der Konsumstimmung innerhalb der EU 28 setzte sich auch im dritten Quartal 2017 fort und erreichte im September den höchsten Stand seit Ende 2007. Das ist das Ergebnis des GfK Konsumklimas Europa.

GfK-Konsumexperte Rolf Bürkl kommentiert: „Der private Konsum erwies sich im letzten Quartal als wichtige Stütze der EU-Wirtschaft. Mehrere Länder verzeichneten beim Indikator Anschaffungsneigung eine Verbesserung oder ein gleichbleibend stabiles Niveau. Demgegenüber stehen eher gemischte Ergebnisse für andere Indikatoren. So ging im Vergleich zum zweiten Quartal 2017 in Frankreich, Deutschland und Portugal die Konjunkturerwartung zurück und auch bei der Einkommenserwartung verzeichneten Frankreich, Österreich und Deutschland ein Minus.“ 

Helge Neumann / 18.10.2017 - 11:22 Uhr

Weitere Nachrichten

Das Konsumklima bleibt stabil. (Foto: Christian Wyrwa /Hannover Marketing)

Konsumlaune bleibt stabil

Einzelhandel

Die deutschen Verbraucher bleiben in Kauflaune. Auch schwächere Konjunkturaussichten können die Konsumstimmung nicht trüben. Das geht einer aktuellen Studie der GFK hervor.

Petra Steinke (Foto: Redaktion)

Kommentar: Alles Gute!

Kommentar von Petra Steinke

„Der Winterschlussverkauf ist im Vergleich zu den Aktionen rund um Cyber Week und Black Friday nur noch eine Fronleichnamsprozession.“ Das sagte Anfang der Woche ein Konsumkritiker im Deutschlandfunk.