Schuhindustrie

Everybody geht gegen Nachahmungen vor

Der italienische Schuhhersteller Everybody hat beim Landgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung wegen Nachahmungen erwirkt. Der Vertrieb verschiedener Stiefeletten wurde vom Landgericht mit sofortiger Wirkung untersagt.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 09.09.2019 - 11:13 Uhr

Weitere Nachrichten

Gericht untersagt Online-Werbung von Galeria Kaufhof

LG Köln

Die Galerie Kaufhof GmbH darf nicht mehr mit „besonders umweltfreundlich und/oder sozialverträglich hergestellt“ bei Produkten werben, wenn dies nicht erläutert wird. Das hat das Landgericht Köln nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden.