Personalie

Falke: Martin Winkler übernimmt den Vorsitz

Martin Winkler
Martin Winkler

Martin Winkler wird neuer Vorstandsvorsitzender der Falke Gruppe. Der 48-Jährige folgt auf Uwe Bergheim, der das Unternehmen in Richtung Ruhestand verlässt.

Wie der Strumpfhersteller aus Schmallenberg mitteilt, kommt Martin Winkler von LG Electronics, wo er zuletzt als Chief Operating Officer das Consumer Business in Deutschland verantwortet hat. Davor war er zehn Jahre in verschiedenen Marketing- und Vertriebspositionen für den Sony Konzern tätig, zuletzt als Country Head des Consumer Electronics & IT Business in Deutschland.

„Herr Winkler ist ein ausgewiesener Marketing- und Vertriebsfachmann, dessen Kenntnisse und Erfahrung als General Manager uns bei der strategischen Ausrichtung der Falke Gruppe und der weiteren Internationalisierung unserer Marken Falke und Burlington entscheidende Impulse geben werden. Sein exzellentes Know-how der hochinnovativen Consumer Electronics-, sowie IT- und Mobilfunk-Märkte sind sehr gute Voraussetzungen, unser Unternehmen auch im komplexen Umfeld der Digitalisierung weiterzuentwickeln“, so Franz-Peter und Paul Falke.

Michael Frantze / 18.07.2017 - 15:18 Uhr

Weitere Nachrichten