Fashion Revolution Day gestartet

Mit dem internationalen Fashion Revolution Day steht der 24. April 2015 ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.

'Who made my clothes?' Mit dieser Frage möchte sich der Fashion Revolution Day auch in diesem Jahr auseinandersetzen. Unternehmen, Designer und Stores nutzen den Tag, um den Konsumenten weltweit Antworten an die Hand zu geben.

In Deutschland beteiligen sich unter anderem Stores wie der Supermarche in Berlin oder Glore in Nürnberg, aber auch das Versandhaus Hessnatur. Zahlreiche Vorträge, Diskussionsrunden, Events und Workshops thematisieren Aspekte wie Lieferkette, Produktionsbedingungen oder Recycling – von der Kleidertauschparty bis zur Fair Fashion Tour durch Berlin.

Entstanden ist der Fashion Revolution Day im Zuge der Diskussionen um bessere Produktionsbedingungen nach dem Fabrikeinsturz von Rana Plaza. Im vergangenen Jahr hatte das internationale Event seine Premiere gefeiert.

Alle Termine und Veranstaltungen finden Sie hier 

Kristina Schulze / 23.04.2015 - 13:07 Uhr

Weitere Nachrichten