Lena Terlutter

Fashion-Trends im Blick

Unternehmerin und Fashionista, Lena Terlutter, sprach mit schuhkurier über die aktuelle und die neue Saison. (Foto: Lenaterlutter.com)
Unternehmerin und Fashionista, Lena Terlutter, sprach mit schuhkurier über die aktuelle und die neue Saison. (Foto: Lenaterlutter.com)

Lena Terlutter ist erfolgreiche Unternehmerin: Sie führt gleich mehrere Boutiquen im Belgischen Viertel in Köln. Außerdem ist sie Dreifach-Mutter und gilt mit fast 400.000 Abonnenten als Fashion-Influencerin auf Instagram. Mit schuhkurier sprach die Fashionista über die neuesten Schuhtrends.

Bunte Farben, wilde Animal-Prints, schlichte Halbschuhe oder doch Dad-Sneakers? Nicht nur die aktuelle Saison, sondern auch der Sommer 2019 bieten ein breites Spektrum unterschiedlicher Trends. Welche Looks haben Potenzial, welche Styles werden schnell wieder untergehen? Die Store-Betreiberin Lena Terlutter über die neuen Looks und ihre Favoriten.

1. Die aktuelle Saison ist so vielfältig. Welche Modetrends aus Herbst/ Winter gefallen Dir am besten?

Snake Print Boots & derbe Sneaker bleiben nach wie vor, Schuhe als Statement und der Rest schlicht gehalten, ist angesagt.

2. Was sind deine aktuellen Bestseller?

Sneaker nach wie vor, die werden sehr viel geshoopt.

3. Der Schuh-Sommer 2019 soll ja kunterbunt werden. Hast du einen Farb-Favoriten?

Es ist schön mit einem farbigen Schuh einen Akzent zu setzen , besonders das intensive Grün finde ich edel zu einem weißen Look .

4. Welche Schuhe sind im nächsten Sommer die absoluten Must-haves?

Flip Flops & Clogs are back: aber das ist wirklich nur was für die ganz spitze, modische Zielgruppe.

5. Dad-Sneaker sind zum Kult-Objekt geworden. Wie ist Deine Meinung dazu?

Ich liebe sie! Natürlich macht hier wie immer die Kombi die Musik - es kann schnell gewollt aussehen, wenn man nicht aufpasst. Ich empfehle: Weniger ist mehr.

6. Wie kann man die bulligen Schuh gut kombinieren? Hast Du einen Tipp?

Auf jeden Fall mit einem schlichten Outfit und einer schmalen Silhouette im Look, sonst wirkt man unförmig und es trägt auf.

7. Transparente Schuhe sind ein weiterer Trend. Wie findest du die Styles?

Schön, wenn man es tragen kann. Die perfekte Pediküre ist hier der Schlüssel. Kein Trend der sich lange hält, eher etwas was zwei bis drei Mal getragen wird.

8. Dein persönlicher Lieblingsschuh, sowohl in Herbst/Winter als auch im kommenden Sommer?

Mules von Fendi , Miu Miu und Acquazurra mit viel Bling Bling.

 
Sarah Amadio / 02.10.2018 - 09:27 Uhr

Weitere Nachrichten

Auf alt getrimmte Schuhe. Ein fragwürdiger Trend. (Foto: Unsplash)

Schmuddel-Schuhe im Trend

Dirty Shoes!

Vor kurzem sorgten noch die bulligen Dad-Sneakers mit verwaschenen Farben für Gesprächsstoff. Jetzt scheint der nächste obskure Trend die Runde zu machen: Schmuddel-Schuhe, im extrem überspitzten Used-Look. Jüngstes Beispiel: Die Tape-Sneakers von Golden Goose.

2018 ist das Jahr, in dem das Thema ’Ugly Fashion‘ duskutiert wurde. (Foto: Unsplash)

Ugly Fashion: 5 Trends sind zurück

Make them great again!

2018 hat in Sachen Mode eine Veränderung mitgebracht: Trends, die längst in der Versenkung verschwunden waren, sind jetzt zurück. Das allein ist keine Neuheit. Bei den aktuellen Hypes handelt es sich allerdings um Stücke, bei denen manch einer sogar froh gewesen ist, sie nicht mehr sehen zu müssen.

In der Herrenschuhmode herrscht Bewegung. Im Herbst kommt mehr Vielfalt ins Spiel. (Foto: Unsplash)

Die Herrenschuhmode im Herbst

I love shoes

Die Herrenmode bewegt sich für gewöhnlich lieber auf beruhigtem Terrain. Cleane Schnitte, reduzierte Details, klare Farben – entweder sportiv oder elegant. Der kommende Herbst hält jedoch kleinere Twists und Neuheiten wie Dad- oder Knit-Sneakers bereit. I love shoes mit einem Überblick.