Aus- und Weiterbildung

Fernlehrgang für Schuhe startet in Kürze

Verkaufskräfte im Schuhfachhandel können ab Oktober an einem Schuh-Fernlehrgang teilnehmen und ihr Wissen vertiefen.

Der Schuh-Lehrgang „Wissen erweitern – Beratung verbessern – Erfolg steigern“ umfasst laut einer Mitteilung des BTE fünf leicht verständliche Lehrbriefe mit je ca. 70 Seiten zu den Themen Bedarfsermittlung, Fußgesundheit, Schuhmaterialien und -pflege sowie Verkaufsgespräch. Der Kurs startet am 10. Oktober 2019 und läuft über sechs Monate. Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht hat ihn zugelassen. Der Anmeldeschluss ist der 26. September.

Für die Aus- und Weiterbildung von Verkaufsmitarbeitenden eignen sich Fernlehrgänge besonders gut, da sie flexibel genutzt werden können und keine Fehlzeiten verursachen.

Der Schuh-Lehrgang „Wissen erweitern – Beratung verbessern – Erfolg steigern“ umfasst laut einer Mitteilung des BTE fünf leicht verständliche Lehrbriefe mit je ca. 70 Seiten zu den Themen Bedarfsermittlung, Fußgesundheit, Schuhmaterialien und -pflege sowie Verkaufsgespräch. Der Kurs startet am 10. Oktober 2019 und läuft über sechs Monate. Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht hat ihn zugelassen. Der Anmeldeschluss ist der 26. September.

Für die Aus- und Weiterbildung von Verkaufsmitarbeitenden eignen sich Fernlehrgänge besonders gut, da sie flexibel genutzt werden können und keine Fehlzeiten verursachen.

Tobias Kurtz / 02.09.2019 - 11:40 Uhr

Weitere Nachrichten

Frei, individuell und „ageless“: Florian Wortmann will Baldessarini für neue Zielgruppen attraktiv machen. (Foto: Baldessarini)

„Marken brauchen eine Haltung“

Interview mit Florian Wortmann

Florian Wortmann ist Geschäftsführer der zur Ahlers AG gehörenden Marke Baldessarini. Er erklärt, was Slim-Fit mit Freiheit zu tun hat, warum Individualität wichtiger ist als Macht und wie in der Mode die Grenzen zwischen den Geschlechtern aufbrechen.