I love shoes

Festliche Schuhe für Weihnachten

Mit Glanz und Gloria! An Weihnachten erstrahlt die Welt in Lichterketten und Glitzer. So manche Dame sucht also noch nach dem perfekten Schuh, um mit den hell erleuchteten Tannen und Einkaufsmeilen schritthalten zu können. I love shoes hat einige Tipps auf Lager.

Rund um Feiertage und Jahreswechsel wird alles ein bisschen prunkvoller: Glitzer ist erlaubt, satte Rottöne rücken stärker in den Fokus und auch die Schuhe sollen etwas ganz Besonderes sein. Die Damen der Schöpfung haben meist die Qual der Wahl zwischen ausgefallenen Stiefeln, schimmernden oder samtigen Flats oder mörderisch hohen High Heels. Welche Schuhe aktuell besonders im Trend liegen und in die nähere Auswahl gezogen werden könnten, verrät Ihnen I love shoes!

 

All black everything

 

Schwarz ist ein Alleskönner. Die Nichtfarbe verträgt sich bestens mit Athleisure, kann mit den richtigen Details allerdings auch ganz schön auf den Putz hauen und dem Outfit eine zusätzliche Priese zeitloser Eleganz verpassen. Derzeit rangieren schwarze Animal-Oberflächen, in metallischem Glanz schimmernde Absätze und Details in Form von Schleifchen, Fell-Applikationen oder Glitzer-Elementen ganz weit oben auf der weihnachtlichen Wunschliste.
Besonders feminin und edel wirken schwarze Sandaletten mit feinen Knöchelbändern und hohem Pfennig-Absatz – Diese Variante ist allerdings nur für Frauen ohne Höhenangst und mit besten Lauf-Skills auf Absätzen geeignet.

Styling-Tipp: Schwarzes Schuhwerk verträgt sich super mit satten Winter-Farben. Kleider, Röcke, Shorts oder Hosen können also durchaus in intensiveren Farben gewählt werden.
Ebenfalls ein Pluspunkt: In Sachen Schmuck ist bei schwarzen Festtagsschuhen kaum Zurückhaltung geboten. Schwarz liebt Gold und Silber!

 

Winter-Wine

 

Sattes Burgunder, Bordeaux und rotstichiges Violett gehören zu Weihnachten wie die bunt verpackten Geschenke unterm Christbaum. Alle Jahre wieder avancieren die intensiven Farben zum absoluten Wintertrend. Zu recht, wenn man einen Blick auf die aktuellen Schuhkollektionen wirft. Minimalistinnen greifen beispielsweise zu bordeauxfarbenen, spitz zulaufenden Klassiker-Heels. Lackleder-Oberflächen geben dem reduzierten Look einen aufregenden Touch. Dazu schicker Silberschmuck und ein eng anliegendes Kleid – fertig ist ein zeitloser Christmas-Style!
Mutiger wird das Outfit mit Retro-Looks in Rot, denn das plakative Schuhwerk erinnert nicht nur an die Anmut Marilyn Monroes, sondern bringt auch noch jede Menge Sexappeal mit sich. Letzteres sollte an den Weihnachtsfeiertagen allerdings etwas abgeschwächt werden. Längere, weiter fallende Kleider oder Culottes lassen sich mit dem mutigen Schuh gut kombinieren. Schlichtere Kleidung lenkt alle Blicke auf den Fuß und überlässt ihm seinen großen Auftritt.

Derzeit im Trend: Roter Samt in allen Silhouetten. Ob Ankle-Boots, High Heels oder Loafers – die weihnachtsaffine Schuhwelt kann von dem weichen, wärmenden Material derzeit kaum genug bekommen. Wie wäre es also mit flachen Begleitern? Das Material sorgt dafür, dass der sportliche Look in Richtung femininer Eleganz verschoben wird.

 

Golden Times

 

Wer an Weihnachten denkt, denkt meist auch an goldenen Christbaumschmuck und Glitter. Warum sollten sich also die Schuhe in dem Glitzermeer zurückhalten? Grundsätzlich bieten sich zwei verschiedene Materialvarianten: Softe Metallic-Oberflächen oder auffällige Glitzer-Partikel. Besonders edel wird das Glam-Feeling auf schlichten Heels oder Flats. Reduzierte Details sorgen dafür, dass die Schuhe vielseitig kombinierbar bleiben.
Wer zu Weihnachten schuhtechnisch so richtig aus dem Vollen schöpfen möchte, muss sich nicht an den Richtlinien der Zurückhaltung orientieren. Schließlich ist die Jahreszeit prädestiniert für Funkenmariechen. Beliebte Kombinationen sind derzeit Glitzer und bunte Patches, metallisch schimmernde Schuhspitzen zu Kroko-Prägungen, funkelnde Details zu kräftigen Herbstfarben. Das übrige Outfit sollte dann aber etwas dezenter gestaltet werden. Sie wollen zwar strahlen und die Festtage gebührend widerspiegeln, aber nicht gleich mit dem Tannenbaum verwechselt werden.

I love shoes wünscht viel Spaß beim Schuhe kaufen und Stylen!

 
Sarah Amadio / 23.11.2017 - 15:27 Uhr

Weitere Nachrichten

Die neuen Deko-Trends zu Weihnachten kommen bestonders vielfältig daher. (Foto: Unsplash)

Deko-Trends zu Weihnachten

I love shoes

Der Handel befindet sich derzeit schon im Wettstreit um die schönsten Dekorationen zur festlichen Saison. Mit diesen Deko-Trends wird die dunkle Jahreszeit viel heller. I love shoes mit einem Überblick.

Diese Werbeclips sorgen für Weihnachtsstimmung. (Foto: Unsplash)

Christmas-Kino: Werbung zu Weihnachten

I love shoes

Werbespots sind ja grundsätzlich eher lästig. Lasst uns einen stillen Moment der Dankbarkeit einlegen, denn Netflix und Co. unterbricht die Lieblingsserie nun einmal nicht in der spannendsten Szene. Dennoch: Werbung zu Weihnachten ist kreativer und schöner als in den restlichen elf Monaten des Jahres.