Ergobag unter neuer Leitung

Fond of Bags benennt weiteren Geschäftsführer

Dirk Schülgen
Dirk Schülgen

Der Taschenanbieter Fond of Bags (FOB) erweitert seine Geschäftsführung. Der Neuzugang kommt von einem Global Player der Sportbranche. Auch Ergobag steht unter neuer Verantwortung.

Seit 1. Mai gehört Dirk Schülgen der Geschäftsführung an. Gemeinsam mit den FOB-Gründern Sven-Oliver Pink, Florian Michajlezko und Dr. Oliver Steinki wird er besonders Verantwortung in den Bereichen Produkt, Marketing und Vertrieb übernehmen, teilt das Unternehmen mit. Bereits seit Anfang April 2017 zeichnet außerdem Norah Bittner als Global Brand Owner für die Marke Ergobag verantwortlich.

Dirk Schülgen kommt von Nike, wo er zuletzt das Marketing-Team für die DACH-Region leitete. Norah Bittner war zuletzt Marketingleiterin bei CFP Brands und betreute Marken wie Mentos oder Chupa Chups.

FOB erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von rund 46 Mio. Euro. Das Unternehmen mit seinen sieben Marken ist in mehr als 20 Ländern vertreten und beschäftig rund 180 Mitarbeiter.

Tobias Kurtz / 10.05.2017 - 11:42 Uhr

Weitere Nachrichten

Was Fond of Bags unter Nachhaltigkeit versteht

Interview

Fond of Bags ist Gewinner des Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 und des Deutschen CSR-Preises 2017. Im Gespräch mit Lederwaren Report erklärt der CSR-Verantwortliche Michael Damm die Strategie des Taschenanbieters.