Modekonzern

Führungswechsel bei Inditex steht an

Pablo Isla (li.) und Carlos Crespo (Foto: Inditex)
Pablo Isla (li.) und Carlos Crespo (Foto: Inditex)

Im Sommer steht ein Führungswechsel beim Zara-Mutterkonzern Inditex an. Auf Pablo Isla soll Carlos Crespo folgen, der aktuell bereits für das spanische Unternehmen tätig ist.

Die Nachfolge von Pablo Isla an der Spitze von Inditex wird im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Juli bestimmt. Das Nominierungskomitee hat die Wahl von Carlos Crespo zum neuen CEO vorgeschlagen. Zugleich soll Pablo Isla an die Spitze des Aufsichtsrats von Inditex gewählt werden. Der 48-jährige Crespo ist bereits seit 2001 für das Unternehmen tätig. Seit 2018 ist er Chief Operating Officer.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte Inditex einen Gesamtumsatz in Höhe von 26,1 Mrd. Euro. Das EBIT lag bei 4,3 Mrd. Euro. Weltweit betrieb der Konzern Ende Dezember 7.490 Stores.

Helge Neumann / 27.05.2019 - 08:38 Uhr

Weitere Nachrichten

Ehemaliger CEO verklagt Clarks

Personalie

Der ehemalige Clarks-Chef Mike Shearwood verklagt den britischen Schuhhersteller. Der 56-Jährige bestreitet, rassistische und sexistische Kommentare getätigt zu haben. Clarks droht eine Schlammschlacht.

Chris Hufnagel (Foto: Merrell)

Neuer CEO für Merrell

Personalie

Chris Hufnagel ist neuer CEO von Merrell. Das Outdoor-Label ist die umsatzstärkste Marke aus dem Portfolio der Wolverine Worldwide-Gruppe.