DJK Rosenheim

Gabor spendet für Sportler mit Handicap

Gelebte Inklusion: Im Unified-Basketballteam des Sportbund DJK Rosenheim spielen behinderte Sportler mit nichtbehinderten Partnern. (Foto: Gabor)
Gelebte Inklusion: Im Unified-Basketballteam des Sportbund DJK Rosenheim spielen behinderte Sportler mit nichtbehinderten Partnern. (Foto: Gabor)

Der Rosenheimer Schuhhersteller Gabor spendet 5.000 Euro an den Sportbund DJK Rosenheim. 

Schon seit vielen Jahren unterstützt die Gabor Shoes AG die Athletinnen und Athleten mit Handicap, die national wie international bemerkenswert erfolgreich sind. 

Ein besonderer Höhepunkt in 2018 war die Teilnahme an den nationalen Sommerspielen von Special Olympics Deutschland in Kiel, bei der die Sportbund-Delegation in den Sportarten Basketball, Boccia und Bowling insgesamt 10 Medaillen errang. Auch im Winter kämpfen die Sportler um Medaillen, so zum Beispiel bei den bayerischen Special Olympics Winterspielen im Stocksport, die im Januar 2019 in Reit im Winkl stattfanden und an der eine 12 köpfige Delegation teilnahm. Im März dieses Jahres nimmt der Bowlingspieler Michael Kalhammer sogar an den Special Olympics Weltsommerspielen in Abu Dhabi teil.

Athletensprecher Philip Potthoff und Martina von Bötticher sind begeistert über das Engagement von Gabor: „Wir bedanken uns herzlich für die regelmäßige großzügige finanzielle Unterstützung der Firma Gabor. Dadurch können wir zahlreiche Fahrten unternehmen und eigene Veranstaltungen organisieren. Vorstandsvorsitzender Achim Gabor hat uns auch schon öfter besucht und persönlich begrüßt, das ist jedes Mal eine riesen Freude.“

Michael Frantze / 11.02.2019 - 12:46 Uhr

Weitere Nachrichten