Messen

Ganter verlässt Gallery Shoes

Die Schuhmarke Ganter wird künftig nicht mehr auf der Gallery Shoes ausstellen. Die Österreicher begründen die Entscheidung mit der mangelnden Internationalität der Besucher.

Die Gallery Shoes in Düsseldorf findet künftig ohne Ganter statt. „Die Gallery Shoes sollte nicht nur eine nationale Plattform für unsere Warenpräsentation sein, sondern vor allem eine internationale. Leider hat sich die Messe für uns nicht entsprechend entwickelt, so dass wir nun nach vielen Jahren ununterbrochener Teilnahme an der GDS und Gallery Shoes von einer weiteren Teilnahme absehen“, teilt der Schuhhersteller aus Österreich mit. Als internationale Plattform nutze Ganter die Micam. In Deutschland ist die Marke auf den Messen der ANWR und in zahlreichen regionalen SOCs präsent.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 02.12.2019 - 09:35 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Genth auf dem Handelskongress 2021 in Berlin. (Foto: HDE)

Einzelhandelsumsatz schrumpft um 2%

HDE-Prognose für 2022

In einer aktuellen Umfrage des HDE rechnen 44% von 800 befragten Unternehmen mit sinkenden Umsätzen. Der Verband geht für dieses Jahr von einem nominalen Umsatzwachstum von 3% im Vergleich zum Vorjahr aus, inflationsbereinigt rutscht der Einzelhandel 2% ins Minus.