Schuhindustrie

Geox büßt Umsatz ein

Der Umsatz von Geox ist in den ersten neun Monaten des Jahres gesunken. Unter anderem setzen der Schuhmarke die Proteste in Hongkong zu.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 15.11.2019 - 14:07 Uhr

Weitere Nachrichten

Siro Badon, Vorsitzender von Assocalzaturifici (Foto: Micam)

Schuhexporte aus Italien sinken stark

Schuhindustrie

Die Schuhausfuhren aus Italien sind in den ersten drei Monaten 2020 erheblich gesunken. Laut dem Verband der italienischen Schuhindustrie (Assocalzaturifici) haben die Unternehmen Umsätze in Milliardenhöhe verloren.