Store-Konzept

Geox eröffnet drei neue X-Stores

Der neue Geox-X-Store in Macau (Foto: Geox)
Der neue Geox-X-Store in Macau (Foto: Geox)

Mittlerweile gibt es weltweit 60 Geox-Filialen, die nach dem X-Store-Konzept designt worden sind. Der italienischen Schuhhersteller gibt weitere Neueröffnungen bekannt.

Gleich drei neue Shop-Eröffnungen nach dem ’X-Store-Konzept‘ kann das italienische Schuhunternehmen Geox bekanntgeben. So feierte Geox die Einweihung eines neues Stores in der kanadischen Metropole Toronto. Dabei handelt es sich um einen 80 qm großen X-Store im Eaten-Einkaufscenter. Einen weiteren Geox-Store mit einer Fläche von 90 qm wurde in den Shoppes the Venetian in Macau eröffnet. Der dritte Store im Bunde ist die Eröffnung in Madrid. Er befindet sich auf der berühmten Einkaufsstraße in Madrid, der Calle de Serrano und hat ein Fläche von 180 qm.

Michael Frantze / 27.03.2018 - 13:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Mario Moretti Polegato (Foto: Federico Guida)

Geox-Gründer spendet 1 Mio. Euro

Corona-Krise

Mario Moretti Polegato und sein Sohn Enrico, die Präsidenten von Geox und Diadora, haben der Region Venetien eine Million Euro gespendet, um bei der Bewältigung der Corona-Krise zu helfen.

Italien schließt alle Geschäfte

Coronavirus

Italien hat weitere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Sämtliche Geschäfte des Landes müssen schließen, nur Supermärkte und Apotheken bleiben geöffnet.