Kollaboration

Gray Label und Novesta gehen Kooperation ein

Gray Label x Novesta (Foto: Gray Label)
Gray Label x Novesta (Foto: Gray Label)

Die niederländische Kindermode-Marke Gray Label und der slowakische Traditions-Schuhhersteller Novesta sind eine Kooperation eingegangen. Die daraus entstandenen Modelle sollen ab der kommenden Herbst/Winter-Saison erhältlich sein.

 

Minimalismus, Schlichtheit und die Liebe zu natürlichen Werkstoffen seien die Grundlage für die jetzige Zusammenarbeit, die unter dem Namen ’Gray Label x Novesta' laufen soll, teilten die Unternehmen in einer gemeinsamen Meldung mit.

 

Gray Label: Material- und Farbmix zum Wohlfühlen

Im Rahmen der Kollaboration entstanden sind drei Modelle für Kinder von 2 bis 10 Jahren. Neben einem High- und einem Lowtop aus in Deutschland gefertigter Schurwolle mit Klettverschluss, wird es einen Gummistiefel aus 100% Naturkautschuk geben. Erhältlich werden die Modelle in den Gray Label Kollektionsfarben der Wintersaison 19/20 sein. Farben wie ’Mustard', ’Nearly Black', ’Moss' und ’Rustic Clay' prägen sowohl auf Sohle als auch Obermaterial das Bild des Mono-Schuhs. Als kleiner grafischer Störer diene das typische grauweiße Fischgrätmuster des Kindermode-Labels.

   

Ergänzt wird die Kollaboration durch Rucksäcke, die im gleichen Look-and-Feel gestaltet wurden und den Kidslook abrunden sollen.

Laura Klesper / 09.07.2019 - 12:07 Uhr

Weitere Nachrichten

Office Store in Oberhausen. (Foto: Office)

Office-CEO geht

Personalie

Lorenzo Moretti, CEO von Office, hat den Schuhfilialisten nach wenigen Monaten im Amt wieder verlassen.