Einkaufskooperation in Mainhausen

Günter Althaus verlässt die ANWR Group

Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group (Foto: Philipp von Recklinghausen)
Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group (Foto: Philipp von Recklinghausen)

Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus wird seinen Anfang 2021 auslaufenden Vertrag nicht erneut verlängern. Nach zehn Jahren an der Spitze der Verbundgruppe wolle er sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, teilt die ANWR Group mit. Bis auf weiteres soll die Handelskooperation von dem 51-Jährigen und seinen Vorstandskollegen unverändert geführt werden.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 28.08.2019 - 12:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Wolfgang Pachali, Günter Althaus (Foto: EMC hoch 2)

Die Assima-Story

Lederwaren-Verbundgruppe in neuen Händen

Der ehemalige ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus und sein Geschäftspartner Wolfgang Pachali sind neue Mitinhaber der Lederwaren-Verbundgruppe Assima. Was planen die Unternehmer? Was erwartet der Assima-Beiratsvorsitzende Prof. Andreas Kaapke? Das schuhkurier-Interview.

Frank Schuffelen (Foto: ANWR Group)

ANWR zieht Corona-Bilanz

Generalversammlung in Mainhausen

Die Generalversammlung der ANWR Group eG fand am 7. September in Mainhausen statt. Vorgestellt wurden die Zahlen für 2019 und das erste Halbjahr 2020. Zur Diskussion standen unter anderem die künftigen Schwerpunkte der Verbundgruppe.