Taschenmarkt

Händler wählen Zwei auf den ersten Platz

Zwei-Geschäftsführer Florian Craciun freut sich über den ersten Platz bei der TW-Imageanalyse Fashion Bags 2019. (Foto: Linda Breidert, Zwei)
Zwei-Geschäftsführer Florian Craciun freut sich über den ersten Platz bei der TW-Imageanalyse Fashion Bags 2019. (Foto: Linda Breidert, Zwei)

Der Handel hat das Taschenlabel Zwei in der TW-Imageanalyse Fashion Bags 2019 zum Gesamtsieger gekürt.

„Mit dieser Auszeichnung hätten wir niemals gerechnet, vor allem bei der großen Konkurrenz“, freut sich Florian Craciun, Geschäftsführer von Zwei, bei der Verleihung der Urkunde zum Gesamtsieger der TW-Imageanalyse Fashion Bags 2019.

In der Studie der Textilwirtschaft wurden über 150 ausgewählte Einkaufsverantwortliche zu den Top-Taschen-Marken befragt. Die Befragung war in neun Leistungsdimensionen gegliedert. Zwei erhielt in allen Kategorien Werte über dem Durchschnitt und ist damit die Nummer eins im Gesamtranking der Studie. Besonders stark bewertet der Handel die Partnerschafts-, Profit- und Warenleistung.
Zwei überzeugte den Handel vor allem auch mit seiner Lieferleistung. Hier bewähre sich das über die Jahre aufgebaute und praxiserprobte NOS-System, teilt Zwei mit.

„Zwei trifft den Zeitgeist, die Konsumenten sind stark an dem Produkt interessiert“, berichtet Christopher Nützel, Geschäftsleiter des Traditionsunternehmens Dodenhof. Diese Meinung teilen laut Jury der Textilwirtschaft viele der Befragten, so Zwei.

Florian Craciun freut sich: „Sich gegen alte Traditionsmarken und Luxuslabels durchzusetzen und auf Platz eins gewählt zu werden, ist einfach unglaublich. Wir freuen und bedanken uns bei unseren Händlern, ohne die dieses Ergebnis niemals zustande gekommen wäre.“

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 10.12.2019 - 13:12 Uhr

Weitere Nachrichten