Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie

HDS/L rechnet mit herausforderndem Jahr 2019

Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer des HDS/L. (Foto: Redaktion)
Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer des HDS/L. (Foto: Redaktion)

Das Umsatzwachstum der deutschen Schuhindustrie hat sich in 2018 abgeschwächt, erklärte Carl-August Seibel, der Vorsitzende des Bundesverbands der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L), im Rahmen der Gallery Shoes in Düsseldorf. 

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Petra Steinke / 11.03.2019 - 21:46 Uhr

Weitere Nachrichten

Unternehmer Carl-August Seibel (Foto: Redaktion)

Carl-August Seibel baut Schuhfabrik in Kenia

Hauensteiner Schuh-Unternehmer

Der Hauensteiner Unternehmer Carl-August Seibel engagiert sich seit vielen Jahren auch im sozialen Bereich. Im Herbst 2018 wurde eine von ihm mitfinanzierte Vorschule in Kenia eingeweiht. Jetzt soll kenianischen Schülern über eine Schuhproduktion auch eine berufliche Perspektive gegeben werden.