Weiter auf Expansionskurs

Hema eröffnet dreistöckiges Warenhaus in Dortmund

Hema-Store-Eröffnung in Dortmund: (v.l.) Bernd Munkelt, Beatrice Schnell, Hans van den Heuvel und Claudia Antic (Foto: Hema/Ast Jürgens)
Hema-Store-Eröffnung in Dortmund: (v.l.) Bernd Munkelt, Beatrice Schnell, Hans van den Heuvel und Claudia Antic (Foto: Hema/Ast Jürgens)

Hema expandiert weiter. So hat der niederländische Warenhauskonzern in Dortmund eine neue Filiale eröffnet. Weitere Eröffnungen sollen folgen.

Mit dem neuen Warenhaus in Dortmund betreibt Hema mittlerweile die 13. Filiale in Deutschland. Der neue Hema-Store liegt auf der Shoppingmeile Westenhellweg 52 und verfügt über eine Gesamtfläche von rund 900 qm.

Für dieses Jahr plant der niederländische Warenhauskonzern Eröffnungen in den Großstädten Berlin und München.

„Für Hema spielt der deutsche Markt bei der internationalen Expansion eine wichtige Rolle und ist elementarer Bestandteil unserer Wachstumsstrategie. Besonders große Chancen sehen wir dabei in Deutschland, wo wir uns vor allem auf das Vorhandensein mehrerer Hema-Filialen pro Standort konzentrieren“, erklärt Richard Flint, Director Hema International und Mitglied des Hema-Vorstands.

Im Zuge der internationalen Expansion beabsichtigt Hema im Frühling zwei Filialeröffnungen in Wien sowie eine Filiale im Sommer in Dubai.

Michael Frantze / 09.04.2018 - 09:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Der neue Bitkom-Präsident Achim Berg (Foto: Bitkom)

Konjunktur belastet Einzelhandel

Bitkom

Internationale Handelskonflikte, die Unwägbarkeiten des Brexit, die allgemeine Abkühlung der Weltkonjunktur: Das wirtschaftliche Klima für den Handel wird rauer.