Hamburg

Hermes eröffnet neuen Logistik-Standort

Eröffnung des neuen LC in Hamburg (v.l.): Dr. Andreas Mattner (Geschäftsführer ECE), Olaf Schabirosky (CEO Hermes Germany), Prof. Dr. Michael Otto (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Otto Group), Dr. Peter Tschentscher (Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg) (Foto: Hermes)
Eröffnung des neuen LC in Hamburg (v.l.): Dr. Andreas Mattner (Geschäftsführer ECE), Olaf Schabirosky (CEO Hermes Germany), Prof. Dr. Michael Otto (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Otto Group), Dr. Peter Tschentscher (Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg) (Foto: Hermes)

Der Logistikanbieter Hermes weiht am 1. April ein neues Logistikzentrum in Hamburg ein. Pro Tag sollen dort mehr als 100.000 Pakete abgefertigt werden.

In Hamburg geht Hermes Germany mit einem neuen Logistikzentrum an den Start. Das rund 9.000 qm große Verteilzentrum wurde von der ECE Projektmanagement aus Hamburg entwickelt, geplant und realisiert. Ab dem 1. April kümmern sich rund 200 Mitarbeiter um die Abwicklung der Paketsendungen.

 

Wie der Hamburger Logistiker bekannt gibt, wurden rund 55. Mio. Euro ins neue Hermes Logistikzentrum in Hamburg investiert. Es sei Teil eines 300 Mio. Euro schweren Investitionsprogramms, mit dem ein bundesweites Logistiknetzwerk umfassend ausgebaut werden soll. 

 
Michael Frantze / 13.03.2019 - 15:39 Uhr

Weitere Nachrichten