Als „Arbeitsmesse“ positioniert

ILM Summer Styles 2017 ist ausgebucht

Die Lederwarenmesse ILM Summer Styles 2017 vom 2. bis 4. September ist ausgebucht. Nach Angaben der Messe Offenbach werden rund 300 Aussteller aus mehr als 25 Ländern ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2018 vorstellen.

Gezeigt werden die neuen Kreationen aus den Segmenten Lederwaren, Reise- und Schulartikel, Schirme sowie modische Accessoires. „Wie bereits seit vielen Jahren sind wir auch zur kommenden Ausgabe wieder komplett ausgebucht", freut sich Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach, über das anhaltend positive Interesse an der Messe.

Nach Angaben der Messe Offenbach erwartet der Veranstalter mehr als 6.000 Fachbesucher aus über 50 Ländern. Die ILM habe sich als „verlässliche Arbeitsmesse“ positioniert. Über den Lederwarenfachhandel hinaus habe sich die Messe zu einer wichtigen Veranstaltung für Textil- und Schuhhändler entwickelt habe, die ihr Sortiment durch Taschen und Accessoires ergänzen möchten.

 

Alles Wichtige auf einen Blick

 

Öffnungszeiten: 2. - 4.9.2017, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr (ausschließlich für Fachbesucher)

Highlights:

  • Chill Out Party am Samstag, 2.09.2017, 18.00 Uhr

  • Fashion Forecast Herbst/Winter 2018/2019 am Sonntag, 3.09.2017, 17.00 Uhr

  • täglich: Modenschauen und Trendvortrag

Tobias Kurtz / 01.06.2017 - 13:02 Uhr

Weitere Nachrichten

ILM in Offenbach: Austeller und Veranstalter zufrieden. (Foto: ILM)

ILM sieht sich auf Kurs

Messe in Offenbach

Vom 7. bis 9. September 2019 traf sich die Branche auf der Internationalen Lederwarenmesse ILM in Offenbach. An allen Tagen herrschte laut den Veranstaltern in den Messehallen rege Ordertätigkeit.