Deutscher Handelskongress

Interessante Foren und spannende Speaker

Der Handelsverband Deutschland (HDE) lud am 20. und 21. November ins Maritim Hotel nach Berlin. Zu den Teilnehmenden sprach u. a. Wirtschaftsminister Altmaier und FDP-Chef Christian Lindner.

Für beide Kongresstage hatte der HDE also für hochkarätige Speaker gesorgt und das kam an: Die rund 1.500 Teilnehmenden lauschten und spendeten Beifall.   

Stageforen

Zwischen den großen Vorträgen im Hauptsaal konnten sie die Teilnehmenden eigene Schwerpunkte setzen und sich zahlreiche Vorträge in fünf Nebensälen anhören. Die sogenannten Stageforen waren thematisch wohl kursiert und boten unter anderem Speaker von Bonprix, G-Star Raw, Zalando, Google und Metro.
Präsentiert wurden unter anderem Themen wie KI im Handel, digitales Marketing , Instore- und Filialprozesse oder der Einsatz neuer Technologie.

Preisverleihung

Am Abend des ersten Kongresstages verlieh der HDE die deutschen Handelspreise 2019. Moderiert wurde der Abend von Tagesschau-Moderatorin Judith Rakers. In der Kategorie Mittelstand wurde das Schuhhaus Zumnorde ausgezeichnet.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie bald in schuhkurier.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Mara Mechmann / 22.11.2019 - 10:05 Uhr

Weitere Nachrichten