ISC Germany: Branchen-Dialog fast ausgebucht

Für den Branchen-Dialog ’Fachkompetenz Schuh‘ am 18. und 19. Oktober 2017 meldet der Veranstalter über eine hohe Nachfrage.

Uwe Thamm, Geschäftsführer des ISC Germany, rät Interessierten daher, sich zeitnah anzumelden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Vorträge zu Themen wie Industrielle Schuhfertigung 4.0, der Zukunft für den Fuß im Schuh sowie ganz allgemein zur Schuhbranche 4.0.

Neben den Vorträgen laden das ISC Germany und der HDS/L zu offenen Gesprächen und Diskussionen ein. So soll die Veranstaltung unterschiedliche Themenschwerpunkte bieten und die Branche in lockerer Atmosphäre in persönlichen Kontakt bringen.

Die Teilnahmegebühr für den Kongress beträgt 249 Euro excl. MwSt. pro Person (incl. Catering). Mitglieder des HDS/L und/oder anderen Partnerkonzepten des ISC Germany erhalten 50% Rabatt.

Die Veranstaltung wird am 18. Oktober 2017 um 18.45 Uhr mit der Begrüßung und dem Auftakt-Referat durch Dr. Norbert Becker auf dem Campus Pirmasens in Kaiserslautern eröffnet. Als weitere Redner werden am nächsten Tag unter anderem Carl-August Seibel (Geschäftsführer der Josef Seibel Schuhfabriken GmbH) und Petra Salewski (Chefredakteurin schuhkurier und Steptechnik) fungieren.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier

Petra Salewski / 15.08.2017 - 14:23 Uhr

Weitere Nachrichten

Febreze Frischesohlen (Foto: Flawa Consumer GmbH)

Febreze: Sohle mit Frischekick

Anzeige

Frischekick statt Fußproblem – das versprechen die neuen Einlegesohlen von Febreze. Die Sohlen entfernen Gerüche und nehmen Feuchtigkeit auf. Damit sorgen sie für ein wohltuendes Gefühl der Frische und Sauberkeit. Schritt für Schritt.