Sneaker

JD Sports bricht weiter Rekorde

Filiale von JD Sports (Foto: JD Sports)
Filiale von JD Sports (Foto: JD Sports)

Der britische Sneaker-Händler JD Sports hat neue Rekordzahlen vorgelegt. Im ersten Halbjahr 2018 legte der Umsatz um 35% zu.

Die Erlöse von JD Sports stiegen in der ersten Hälfte des Geschäftsjahrs 2018, das am 4. August endete, auf 2,0 Mrd. Euro. Der Gewinn vor Steuern legte um 19% auf 136,6 Mio. Euro zu. In den vergangenen Monaten wurden weltweit 44 Sneaker-Stores neu eröffnet, davon 18 in Europa. In den kommenden Monaten sollen weitere Neueröffnungen folgen. „Diese Zahlen sind ein Beweis für die Stärke unseres Unternehmens“, erklärte Peter Cowgill, Vorstandsvorsitzender von JD. Trotz zahlreicher Herausforderungen im Schuh- und Sporthandel sei es gelungen, weiter zu wachsen. JD biete seinen Kunden heute ein Multichannel-Einkaufserlebnis, das das Beste aus der On- und Offline-Welt verbinde. Für die kommenden Monate erwartet Cowgill eine Fortsetzung des Wachstums auf anhaltend hohem Niveau.

Michael Frantze / 11.09.2018 - 15:27 Uhr

Weitere Nachrichten