HDE-Online-Monitor

Jedes vierte Weihnachtsgeschenk wird im Internet gekauft

Stefan Genth
Stefan Genth

Mehr als ein Viertel der Weihnachtsgeschenke wird online gekauft.Zu diesem Ergebnis kommt der Online-Monitor des Handelsverbands Deutschland (HDE).

Wie der HDE berichtet, wollen die Kunden über ein Viertel (27%) der Weihnachtsgeschenke 2017 im Online-Handel kaufen. Online-affine Verbraucher beschaffen fast die Hälfte aller Weihnachtsgeschenke online. „Insgesamt werden die Onlineausgaben für Geschenke voraussichtlich um rund 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

Beim Geschenkekauf im stationären Handel erwarten die Kunden laut HDE-Online-Monitor vor allem weihnachtliche Atmosphäre. „Das Einkaufserlebnis muss stimmen. Das ist ein wertvolles Alleinstellungsmerkmal für den stationären Handel“, so Genth. Für den HDE-Online-Monitor wurden rund 480 Verbraucher online befragt.

Michael Frantze / 14.12.2017 - 14:10 Uhr

Weitere Nachrichten

Kinnevik stößt Zalando-Aktien ab

E-Commerce

Der schwedische Investor Kinnevik, größter Anteilseigner von Zalando, hat in großem Umfang Aktien des Onlinehändlers verkauft. Das Paket hatte einen Gesamtwert von 558 Mio. Euro.