Kollaboration

Kangaroos und Sneakerbaas gehen in die zweite Runde

Kangaroos x Sneakerbaas Kooperation (Foto: Kangaroos)
Kangaroos x Sneakerbaas Kooperation (Foto: Kangaroos)

Gemeinsam mit Sneakerbaas launcht der Schuhhersteller Kangaroos zwei streng limitierte Sneakermodelle.

 

Die Schuhe mit den Namen `The Turtle´ und `Dead Bird´ sind auf 200 Stück je Modell limitiert und kosten 269,95 Euro. 
Erhältlich sind sie in den Farben `Sapphire Green´ und `Parchment Yellow´ (`The Turtle´) sowie `Deadly Black´ und `Bloody Pink´ (`Dead Bird´).

 

Der offizielle Instore Release findet am 12.04. um 12 Uhr im Store in Utrecht statt, der Online Release folgt am selben Tag um 18 Uhr auf www.sneakerbaas.com.
Bereits im vergangenen Jahr brachten die beiden Unternehmen eine gemeinsame Sneaker-Sonderedition inspiriert durch die `Sin City´ Amsterdam heraus.

 

Die Schuhe mit den Namen `The Turtle´ und `Dead Bird´ sind auf 200 Stück je Modell limitiert und kosten 269,95 Euro. 
Erhältlich sind sie in den Farben `Sapphire Green´ und `Parchment Yellow´ (`The Turtle´) sowie `Deadly Black´ und `Bloody Pink´ (`Dead Bird´).

 

Der offizielle Instore Release findet am 12.04. um 12 Uhr im Store in Utrecht statt, der Online Release folgt am selben Tag um 18 Uhr auf www.sneakerbaas.com.
Bereits im vergangenen Jahr brachten die beiden Unternehmen eine gemeinsame Sneaker-Sonderedition inspiriert durch die `Sin City´ Amsterdam heraus.

 
Laura Klesper / 11.04.2019 - 11:30 Uhr

Weitere Nachrichten

Julia, Bernd und Anne-Kathrin Hummel (Foto: Hummel Holding)

Kangaroos laufen nach vorne

Kultmarke aus Pirmasens

Kangaroos zählt sich zu den Pionieren der Sneakerszene. Und so soll es auch bleiben. Mit neu aufgelegten Styles, inspiriert durch Klassiker aus dem Archiv, will die Marke einen weiteren Sprung nach vorne machen.