Markentag in Bielefeld

Katag pflegt die Unikat-Idee

Der diesjährige Markentag der Katag stand unter dem Motto ’Machen Sie sich zum Unikat‘. Diesem Leitgedanken folgend, hatte die Bielefelder Textilverbundgruppe ein vielfältiges Portfolio an Anbietern aus verschiedenen Bereichen zusammengestellt – vom Schuh bis zum edlen Deko-Artikel, von der Tasche bis zum Buch.

Gut besucht waren die Showrooms der Katag in Bielefeld am 23. November 2017. Präsentiert wurde alles, was ein ’normales‘ Textilgeschäft sinnvoll und kreativ aufwerten kann. Zahlreiche Händler nutzten die Gelegenheit, sich über das facettenreiche Angebot zu informieren. Auch mehrere Schuhkollektionen waren in Bielefeld dabei; darunter Lloyd. Der Sulinger Schuhhersteller zeigte neben Herrenschuhen und Shopelementen auch live, wie aufwändig das Finish für Schuhe ist. Mit am Start waren außerdem die Marken Skechers und Suri Frey. Christoph Wilkens von Skechers zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung. „Wir stellen fest, dass der Modehandel grundsätzlich sehr offen und interessiert ist“, so der Branchenkenner. Dies unterstrich auch Carsten Baumeister, der die Kollektion von Suri Frey präsentierte. „Man kommt hier schnell ins Gespräch; es ist sehr unkompliziert.“ Auch die Schuhpflegeanbieter Collonil und Bama waren in Bielefeld dabei. Andreas Kolleck von Bama: „Für uns ist es das erste Mal und wir sind sehr angetan von der modernen Anmutung. Auch die Stimmung ist gut.“

Petra Salewski / 23.11.2017 - 14:16 Uhr

Weitere Nachrichten

Skechers Store in Los Angeles (Foto: Skechers)

Skechers erzielt Quartalsumsatzrekord

Geschäftsjahr 2019

Der US-Schuhhersteller Skechers hat die Geschäftszahlen für das abgelaufene erste Quartal 2019 vorgelegt. Demnach konnte Skechers den Quartalsumsatz um 2,1% auf  1,28 Mrd. US-Dollar steigern. Der Gewinn ging allerdings wegen höherer Steuerbelastungen um 7,6% auf 108,8 Mio. US-Dollar zurück.