Schuhindustrie

Kein Leder mehr aus Brasilien?

Manfred Junkert (Foto: Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann)
Manfred Junkert (Foto: Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann)

Die VF Group, zu der Marken wie Timberland und Vans gehören, ging voran; H&M folgte: Beide Unternehmen kündigten vor Kurzem an, vorerst kein Leder aus Brasilien mehr beziehen zu wollen. Auslöser waren die Brände im Amazonas-Gebiet und der mangelnde politische Wille, diese einzudämmen. Auch deutsche Unternehmen verarbeiten Leder aus Brasilien. schuhkurier fragte beim HDS/L nach.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 13.09.2019 - 13:54 Uhr

Weitere Nachrichten