Quartalszahlen

Kering startet gut ins neue Geschäftsjahr

Der französische Luxuskonzern Kering hat einen guten Start ins neue Geschäftsjahr hingelegt. So ist der Umsatz im ersten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahresquartal deutlich gewachsen.

Kering zufolge ist der Umsatz in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 21,7% auf 3,65 Mrd. Euro gestiegen. Umsatztreiber waren die Marken Gucci und Yves Saint Laurent. So erwirtschaftete Kering mit der Marke Gucci einen Umsatz in Höhe von 2,32 Mrd. Euro, ein Plus von 24,6%. Die Umsätze der Marke Yves Saint Laurent legten um 21,9% auf 497,5 Mio. Euro zu. Sorgen bereitete dem Luxuskonzern die Marke Bottega Veneta. Hier ging der Umsatz um 5% auf 248,1 Mio. Euro zurück.

Michael Frantze / 18.04.2019 - 11:05 Uhr

Weitere Nachrichten

Ginevra Elkann wurde als Nachfolgerin von Laurence Boone nominiert. (Foto: Ginevra Elkann/ Kering)

Kering-Vorstand nominiert Ginevra Elkann

Filmregisseurin im Aufsichtsrat

Mode- und Accessoires-Hersteller Kering hat bekannt gegeben, dass Ginevra Elkann einstimmig als Nachfolgerin von Laurence Boone nominiert wurde. Damit würde sie die Rolle der unabhängigen Direktorin im Aufsichtsrat von Kering einnehmen. Laurence Boone legte ihr Amt zum 26. Juli 2018 nieder.