Kindermesse

Kids Now weitet Messeangebot aus

Die Kindermodemesse Kids Now geht im Januar mit einigen Neuheiten an den Start. Dazu gehören Trend-Areas und ein überarbeiteter Kinderschuh-Bereich.

Die Kindermodemesse Kids Now hat für die kommende Herbst/Winter-Ausgabe ihre Specials ausgeweitet und ergänzt. So sollen Kindermodehändler im so genannten ’Trendspace‘ Deko-Ideen und Mannequins für die POS-Gestaltung präsentiert werden. In der Area ’Inside Kids Now‘ soll außerdem speziell internationalen Newcomer-Labels eine Plattform geboten werden. Vorgestellt werden diese Marken im Rahmen eines Shopping-Guides, der die Kontaktaufnahme und Abwicklung der Order vor Ort unterstützen soll.

 

Kids Now: Weitere Änderungen im Kinderschuh-Bereich 

 

Auch der Kids-Shoes-Bereich geht mit einigen Neuerungen an den Start. Dazu gehört etwa die ’Puzzles-Fläche‘, auf der Newcomer, junge Designer Accessoire-Anbieter und Dienstleister ihre Produkte und Sortimentserweiterungen zeigen. Ergänzend bietet die Rubrik ’Schnelldreher‘ Ideen für kleine Budgets, um im Laden neue Kaufanreize zu schaffen.

Axel Fehse, Projektleiter der Kids Now, sagte zu den neuen Ansätzen: „Unser Ziel ist es, den Fachhandel durch die KIds Now nachhaltig zu unterstützen. Basis bildet sicherlich ein umfassendes Produktportfolio, das über die wichtigsten Trends für die kommende Saison informiert. Darüber hinaus zeigen wir Besuchern aber auch weiterführende Ideen, mit denen sie beim Kunden zusätzliche Kaufanreize wecken können.“

Im Rahmenprogramm der Kids Now wird das Thema Social-Media einen wichtigen Platz einnehmen. So soll beispielsweise ein Instagram-Workshop von Kommunikationstrainer Viney Lugani speziell kleinen Fachhändlern Einblicke in das Social-Media-Marketing geben.

Die nächste Ausgabe der Kids Now findet vom 12. bis 14. Januar in Hofheim-Wallau statt. 

Kristina Schulze / 08.12.2017 - 09:56 Uhr

Weitere Nachrichten

Eingang zur 92. Ausgabe der Expo Riva Schuh (Foto: Expo Riva Schuh)

Expo Riva meldet stabilen Besuch

Messen

Entgegen dem Empfinden vieler Aussteller melden die Veranstalter der Expo Riva Schuh stabile Besucherzahlen. Mehr als 12.000 Besucher seien auf die 92. Ausgabe der Schuhmesse am Gardasee gekommen.